Der Watarproof

Unser Produkt

Unser Miniunternehmen stellt wasserdichte Seesäcke her, wie sie oft fürs Segeln, Kanufahren oder allgemein für den täglichen Gebrauch im Freien genutzt werden. Im Vergleich zu den grossen herkömmlichen Seesäcken, sind unsere handlich und klein gehalten. Somit bieten sie Platz für das Wichtigste, wie Schlüssel, Portemonnaie und Handy. Dies kann ein Vorteil sein, wenn man Strandferien macht und seine Wertsachen nicht unbeaufsichtigt zurücklassen will. Auch beim Flussschwimmen, Fahrradfahren, Schlitteln und Wandern ist unser Watarproofbag ein praktischer Begleiter. Damit die Seesäcke eine vollkommene Wasserundurchlässigkeit versprechen, werden sie mit Planen gefertigt und dem sogenannten „Wickelprinzip“ verschlossen.

Produktion

Wir stellen unsere Watarproofs in Villmergen bei der richnerstutz ag selber her. Sie designt Messestände und produziert schweizweit Werbeplakate, welche beispielsweise am Flughafen Kloten oder an Bahnhöfen zu sehen sind. Kleine Planenstücke finden also keinen Gebrauch mehr bei richnerstutz. Wir können diese Reste neu verwerten, was unser Produkt zu einem Recyclingprodukt macht. Dank guten persönlichen Verbindungen haben wir die Möglichkeit, die gesamte Infrastruktur der Firma zu nutzen. Zudem ist uns der Geschäftsführer von richnerstutz eine grosse Hilfe. Er berät uns in offenen Geschäftsfragen und seine langjährige Erfahrung bietet uns einen Einblick in das wahre Geschäftsleben. Dafür sind wir sehr dankbar.

Uns ist es sehr wichtig, unsere Waterproofs in regionalem Umfeld zu produzieren. Deshalb achten wir als Miniunternehmen auch darauf, dass alle von uns verarbeiteten Materialien aus der Schweiz stammen.